Startseite

"Über diese Website möchte ich für Sie als Ansprechpartner direkt erreichbar sein sowie meine unmittelbare persönliche Sicht zu vielen Themen darstellen. Ich bin sicher, Sie finden auf diesen Seiten Nützliches und Interessantes."

Blog

Ein Weltunternehmen baut seinen Standort in Tulln aus

08.12.18

ROMER LABS, ein Tochterunternehmen der ERBER Group, zählt zu den weltweit führenden Anbietern diagnostischer Lösungen für die Lebens- und Futtermittelindustrie. Der neu eröffnete Standort in Tulln mit rund 60 Mitarbeitern steht für Innovation und Inspiration. Ein umfangreiches Sortiment an innovativen Lösungen zum Nachweis von Mykotoxinen, Lebensmittelpathogenen, Lebensmittelallergenen, Gluten, gentechnisch veränderten Organismen, Tierarzneimittelrückständen und anderen Lebensmittelkontaminanten wird geboten.

Stadt des Miteinanders: 80 Helden der Herzen geehrt

01.12.18

Im Rahmen der österreichweit einzigartigen Tullner Initiative „Stadt des Miteinanders“ wurden nun die Heldinnen und Helden der Herzen des Jahres 2018 vorgestellt. Es ist mir ein großes persönliches Anliegen einen Prozess anzustoßen, dass Menschen, die unterschiedlich sind, immer wieder beginnen, darüber nachdenken wie sie sich gegenseitig ergänzen können. Dadurch entsteht eine gesellschaftliche Dynamik und eine optimale Entwicklung der ganzen Stadtgemeinde.

2018 ist voraussichtlich das wärmste Jahr in Tulln seit Beginn der Aufzeichnungen

25.11.18

Der Klimawandel und dessen negative Beeinflussung durch den Menschen sind Fakten, die nicht zu leugnen sind – auch wenn viele das gerne tun. Ein kleines, aber handfestes lokales Beispiel: Allein an der ZAMG-Messstation in Langenlebarn wurde es seit Aufzeichnungsbeginn im Jahr 1963 im linearen Trend um etwa 0,4 Grad pro Jahrzehnt wärmer. Voraussichtich ist das Jahr 2018 das wärmste Jahr in Tulln seit Beginn der Aufzeichnungen (1963). Die Stadtgemeinde Tulln wird in den nächsten Jahren ihre ohnedies bereits vorbildlichen Klimaschutzmaßnahmen massiv ausbauen

Rekordanzahl an Grätzelfesten im Jahr 2018

16.11.18

28 Netzwerk Nachbar-Feste haben engagierte OrganisatorInnen in diesem Jahr bisher umgesetzt – damit ist 2018 schon jetzt ein Rekordjahr mit insgesamt über 1.500 Grätzlfest-Teilnehmern!

GARTEN TULLN erhält ein neues Eingangsgebäude

28.10.18

Tulln pflegt seinen USP als die Gartenhauptstadt Österreichs. Eine wesentliche Säule dabei ist die GARTEN TULLN. Die Saisonbilanz 2018 kann sich sehen lassen, 235.000 Menschen haben die ‚Natur im Garten‘-Erlebniswelt besucht. Die erste ökologische Gartenschau Europas ist damit nach wie vor eines der Top-Ausflugsziele in Niederösterreich. Das in Tulln gezeigte Gärtnern ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf setzt sich immer stärker durch.

Hartnäckigkeit wurde belohnt: Der Tullner Hauptbahnhof ist modernisiert!

21.10.18

Tulln liegt nicht nur an der Donau sondern auch an der Franz Josefs Bahn. Diese Verortungen prägen die Entwicklung der Stadt sowie die Tullner Identität. Der Tullner Hauptbahnhof wurde in den letzten zwei Jahren, nicht zuletzt aufgrund unserer Hartnäckigkeit, von den ÖBB saniert. Am vergangenen Freitag fand die offizielle Eröffnung mit LH Mag. Johanna Mikl-Leitner statt.

Hunde: Mehr Rücksicht, weniger Nachsicht

12.10.18

Hundehaltung und daraus resultierende Rechte und Pflichten werden derzeit landesweit breit diskutiert. Wir verstärken in Tulln aktuell Prävention und Aufklärung und rufen zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf. Leinen- und Beißkorbpflicht sowie die sachgerechte Entfernung des Hundekotes werden derzeit verstärkt kontrolliert, bei Missachtung können auch Strafen ausgestellt werden.

Volksschule I wird ausgebaut

08.10.18

Bis spätestens zum Schuljahr 2021/22 (teilweise vielleicht schon ab 20/21) wird es zusätzlichen Schulraum in der Egon Schiele Volksschule geben. Es wird ein Zubau errichtet, in dem mehrere Klassen, erforderliche Funktionsräume und ein Bewegungsraum Platz finden wird. Statt einer kurzfristigen oder provisorischen Maßnahme setzen wir also auf eine fundierte, zukunftsorientierte Lösung, die die Kapazitäten der nächsten Jahre ohne Probleme abdecken wird.

Spatenstich für Kindergarten am Zeiselweg

26.09.18

Mit dem Bau von zwei neuen Kindergärten wird die Infrastruktur für unsere jüngsten BürgerInnen weiter ausgebaut. Nachdem die Bauarbeiten am Kindergarten in Neuaigen bereits in vollem Gange sind, wurde am 25. September der Spatenstich für das zweite Kindergartenprojekt gesetzt. Am Standort Zeiselweg werden bis Herbst 2019 insgesamt fünf Gruppen entstehen. Direkt über dem Kindergarten errichtet die Tullner LiegenschaftsaufbereitungsgmbH sechs Eigentumswohnungen.

Nominieren Sie Ihre Helden des Herzens!

20.08.18

Gibt es diesen einen besonderen Menschen in Ihrem Umfeld, Ihrer Nachbarschaft, Ihrem Verein, Freundeskreis oder im Geschäft nebenan, der freundlicher, herzlicher und hilfsbereiter ist als alle anderen? Genau diese Menschen, diese „Helden der Herzen“, sucht die Stadtgemeinde Tulln im Rahmen der Initiative „Stadt des Miteinanders“!

Seiten

Bürgerservice

Ich ziehe Sie gerne persönlich zu Rate:

Di 15.30 - 17.00 Uhr
Do 16.30 - 19.00 Uhr

Anmeldungen bitte unter 02272/690-102 oder -103.

Wenn es besonders schnell gehen soll, rufen Sie mich bitte an:
0664-15 90 423, oder Sie kontaktieren mich unter peter@eisenschenk.at

Wollen Sie selbst politische Verantwortung un Tulln übernehmen? Ich setze mich mit Ihnen in Verbindung: