Gesundheit in Bewegung halten

02. Sep. 2007

Gesundheitsstadtrat zu sein, ist eine interessante Aufgabe um Impulse geben zu können, von denen alle Menschen der Stadt profitieren. Hauptsächlich geht es dabei um Prävention. Vorsorge dient zur Absicherung der Gesundheit.

Tulln ist eine sehr lebenswerte Stadt. Die hohe Lebensqualität ist ein gesundheitspolitisches Ziel. Denn Gesundheit ist mehr als das Fehlen von Krankheit, sondern vielmehr das körperliche, geistige, seelische und soziale Wohlbefinden.

Im Gesundheitsbereich ändern sich die Dinge ständig. Viele spannende Fragen stehen im Raum. Wie wird in Zukunft unsere gemeinsame Zusammenarbeit ausschauen zwischen Bürgern, Ärzten und Politikern? Wie gehen wir mit Ängsten um, einerseits sozial, anderseits finanziell? Wie gehen wir mit dem steten Wandel im sozialen Netz um?

Den Dialog zwischen Bürgern, Ärzteschaft und Politik gilt es auch auf lokaler Ebene zu fördern. Um gemeinsame Zusammenarbeit um Prävention weiterhin zu ermgölichen, ist es daher für mich selbstverständlich, für Sie persönlicher Ansprechpartner zu sein.