St. Pölten, Lilienfeld und Tulln - mein Wahlkreis

07. Sep. 2007


Der Wahlkreis Niederösterreich Mitte besteht aus den politischen Bezirken Lilienfeld, St. Pölten und Tulln mit insgesamt 75 Gemeinden.

 

Bezirk Lilienfeld

Bezirk St. Pölten

Bezirk Tulln

  • Annaberg
  • Eschenau
  • Hainfeld
  • Hohenberg
  • Kaumberg
  • Kleinzell
  • Lilienfeld
  • Mitterbach am Erlaufsee
  • Ramsau
  • Rohrbach an der Gölsen
  • St. Aegyd am Neuwalde
  • St. Veit an der Gölsen
  • Traisen
  • Türnitz
  • Altlengbach
  • Asperhofen
  • Böheimkirchen
  • Brand-Laaben
  • Eichgraben
  • Frankenfels
  • Gerersdorf
  • Hafnerbach
  • Haunoldstein
  • Herzogenburg
  • Hofstetten-Grünau
  • Inzersdorf-Getzersdorf
  • Kapelln
  • Karlstetten
  • Kasten bei Böheimkirchen
  • Kirchberg an der Pielach
  • Kirchstetten
  • Loich
  • Maria Anzbach
  • Markersdorf-Haindorf
  • Michelbach
  • Neidling
  • Neulengbach
  • Neustift-Innermanzing
  • Nußdorf ob der Traisen
  • Ober-Grafendorf
  • Obritzberg-Rust
  • Prinzersdorf
  • Pyhra
  • Rabenstein an der Pielach
  • Schwarzenbach an der Pielach
  • St. Margareten an der Sierning
  • St. Pölten
  • Statzendorf
  • Stössing
  • Traismauer
  • Weinburg
  • Weißenkirchen an der Perschling
  • Wilhelmsburg
  • Wölbling
  • Absdorf
  • Atzenbrugg
  • Fels am Wagram
  • Grafenwörth
  • Großriedenthal
  • Großweikersdorf
  • Judenau-Baumgarten
  • Kirchberg am Wagram
  • Königsbrunn am Wagram
  • Königstetten
  • Langenrohr
  • Michelhausen
  • Muckendorf-Wipfing
  • Sieghartskirchen
  • Sitzenberg-Reidling
  • St. Andrä-Wördern
  • Tulbing
  • Tulln an der Donau
  • Würmla
  • Zeiselmauer-Wolfpassing
  • Zwentendorf an der Donau